Die Suche ergab 409 Treffer

von derwo
16. Apr 2019, 12:05
Forum: Destillenbau
Thema: Pimp my Liebig
Antworten: 3
Zugriffe: 37

Re: Pimp my Liebig

Bevor ihr mir den Kopf abreisst - das ist definitiv etwas das die Welt nicht braucht. Dochdochdoch! Das braucht die Welt! Also die Hobbybrennerwelt zumindest. Mit so einem Kühler könnte man mal endlich eine der ewigen ungelösten Fragen lösen: Nämlich welcher Neigungswinkel des Liebigs der effizient...
von derwo
16. Apr 2019, 10:30
Forum: Sonstiges
Thema: Amidosulfonsäure anstatt Essig oder Zitronensäure zum reinigen
Antworten: 6
Zugriffe: 68

Re: Amidosulfonsäure anstatt Essig oder Zitronensäure zum reinigen

googles Autokorrektur sucht halt leider dann nach Kupfersulfat. Bei dem Screenshot steht ja: Ergebnisse für Kupfersulfat stattdessen suchen nach: Kupfersulfamat Du musst nochmal auf Kupfersulfamat klicken, dann bekommst du die richtigen Ergebnisse. Weiss nicht so genau aber glaube mit dem Amidosulfo...
von derwo
15. Apr 2019, 21:19
Forum: Sonstiges
Thema: Amidosulfonsäure anstatt Essig oder Zitronensäure zum reinigen
Antworten: 6
Zugriffe: 68

Re: Amidosulfonsäure anstatt Essig oder Zitronensäure zum reinigen

https://de.wikipedia.org/wiki/Amidosulfons%C3%A4ure Amidosulfonsäure ist eine farblose kristalline Substanz, die als Säureamid der Schwefelsäure aufgefasst werden kann. Ihre Salze werden Amidosulfonate oder Sulfamate genannt . Kupferamidosulfonat ergibt bei google gar nichts, Kupfersulfamat aber hal...
von derwo
15. Apr 2019, 14:26
Forum: Sonstiges
Thema: Amidosulfonsäure anstatt Essig oder Zitronensäure zum reinigen
Antworten: 6
Zugriffe: 68

Re: Amidosulfonsäure anstatt Essig oder Zitronensäure zum reinigen

Im Prinzip ist bei jeder Säure dasselbe Problem: Bei Essigsäure entsteht Kupferacetat, bei Zitronensäure Kupfercitrat. Und bei Amidosulfonsäure dann Kupfersulfamat. Die Frage ist dann, wie gut sich das dann wegspülen lässt, also wie wasserlöslich das entstandene Kupfersalz ist. Kupferacetat und Kupf...
von derwo
11. Apr 2019, 14:09
Forum: Destillation
Thema: der pH beim Destillieren und der Säuregehalt im Destillat
Antworten: 1
Zugriffe: 62

Re: der pH beim Destillieren und der Säuregehalt im Destillat

In dem folgenden link steht, daß der hauptsächliche Grund für das charcoal mellowing von Jack Daniel's gar nicht die Filterung ist, sondern das Hinzufügen von Mineralien, und damit also eine Erhöhung des pH: https://www.alcademics.com/2019/04/deeply-nerdy-stuff-about-jack-daniels-production-charcoal...
von derwo
7. Apr 2019, 16:22
Forum: Destillation
Thema: hobbybrennen.ch sucht Daten von Kühlern!
Antworten: 36
Zugriffe: 520

Re: hobbybrennen.ch sucht Daten von Kühlern!

Ich hab nochmal gemessen. Derselbe Kühler, also 22/28mm, 81cm lang, mit Kupferdrahtspirale zwischen den beiden Rohren. - Die Dampftemperatur bei Wasserdestillation: 100.1 3. Schnelle Destillation - Watt (nicht unbedingt nötige Angabe): 2540 2156 a) Viel Kühlwasser - Kühlwassermenge gramm/min: 1507 -...
von derwo
4. Apr 2019, 09:36
Forum: Obst
Thema: Rhabarber Brand
Antworten: 3
Zugriffe: 58

Re: Rhabarber Brand

Würde mich freuen, du schreibst dann mal was darüber, wie es gelaufen ist.

So im Mai kann ich dann vielleicht über den "Rabarbarocello" berichten.

Edit 4.4.: Ich hab heute Rhabarber gewürfelt und in Alkohol eingelegt.
von derwo
4. Apr 2019, 09:33
Forum: Destillation
Thema: hobbybrennen.ch sucht Daten von Kühlern!
Antworten: 36
Zugriffe: 520

Re: hobbybrennen.ch sucht Daten von Kühlern!

Sowas hab ich mal gemacht: https://hobbybrennen.ch/viewtopic.php?f=7&t=21 Ein paar Beispiele für gut dimensionierte Kühler: - 30l Brennblase, 3kW (drei 1kW Kochplatten), 22mm Innenrohr, 28mm Außenrohr 120cm lang. - 15l Brennblase, 2kW Kochplatte, 22mm Innenrohr, 28mm Außenrohr 80cm lang. - 10l Brenn...
von derwo
3. Apr 2019, 17:16
Forum: Obst
Thema: Rhabarber Brand
Antworten: 3
Zugriffe: 58

Re: Rhabarber Brand

Es wird immer geschrieben, das Destillat hätte kein Aroma. Aber wer weiß? Zucker hat Rhabarber ja kaum. Du wirst also aufzuckern müssen. Gerade geruchsarme Sachen (und Rhabarber würde ich dazuzählen) dürfen meiner Meinung nach nicht hoch vergärt werden, sonst bleibt kein Aroma übrig. Also wenn dann ...
von derwo
3. Apr 2019, 16:40
Forum: Destillenbau
Thema: Kondensieren ohne Wasser, hält das jemand für möglich?
Antworten: 25
Zugriffe: 387

Re: Kondensieren ohne Wasser, hält das jemand für möglich?

Deutlich ist dass das Volume Dampfes ziemlich konstant ist, weil das Volume Kondensats dauernd verringert wenn das Volumenprozent verringert. Alles mit gleiche Einsatz von Energie. Das stimmt. Und es ist ein gutes Argument. Allerdings ist ein Kühler, welcher sowohl Dampf kondensiert als auch das Ko...
von derwo
1. Apr 2019, 09:40
Forum: Destillenbau
Thema: Kondensieren ohne Wasser, hält das jemand für möglich?
Antworten: 25
Zugriffe: 387

Re: Kondensieren ohne Wasser, hält das jemand für möglich?

3. Pro Watt bekommt man mit Wasser nicht mal 1/3 an Destillat wie mit Ethanol. Das bedeutet, das Destillat ist umso länger im Kühler, je weniger Alkohol es hat. Das bedeutet vielleicht, die Abkühlung findet schon eher im oberen Teil statt. Das Gewicht des Wassers ist ja 1/3 von das Gewicht des Alko...
von derwo
31. Mär 2019, 17:06
Forum: Destillenbau
Thema: Kondensieren ohne Wasser, hält das jemand für möglich?
Antworten: 25
Zugriffe: 387

Re: Kondensieren ohne Wasser, hält das jemand für möglich?

Edit: Zu Punkt 2: http://distillique.co.za/distilling_shop/articles/how-to-use-a-water-jacket-boiler.html Es geht darum, den Mantel von drucklosen Wasserbädern nicht voll zu füllen, sondern nur ganz wenig Wasser einzufüllen. Also den Kessel nicht mit Wasser 100°C sondern mit Wasser dampf 100°C zu e...
von derwo
31. Mär 2019, 13:10
Forum: Destillenbau
Thema: Kondensieren ohne Wasser, hält das jemand für möglich?
Antworten: 25
Zugriffe: 387

Re: Kondensieren ohne Wasser, hält das jemand für möglich?

Die Kühlenergie für die Kondensierung ist dieselbe. Aber die Kühlenergie für das Herunterkühlen des Destillats kommt noch dazu. Bezüglich der Energiemenge ist das wenig, bezüglich der Abkühlungsfläche aber sehr viel. Trotzdem glaub ich aber nicht, daß es daran liegt. Ich hab drei Ideen: 1. Der Verlu...
von derwo
29. Mär 2019, 16:09
Forum: Geiste / Gin
Thema: Hagebuttengeist
Antworten: 5
Zugriffe: 135

Re: Hagebuttengeist

Ich finde auch, daß die Hagebutten, die im Februar noch an den Sträuchern hingen, ein exzellentes Aroma hatten.
Wenn ich mal wieder einen Hagebuttengeist mache, werden die Butten wohl auch im Januar oder so gepflückt werden.
von derwo
29. Mär 2019, 16:04
Forum: Destillenbau
Thema: Kondensieren ohne Wasser, hält das jemand für möglich?
Antworten: 25
Zugriffe: 387

Re: Kondensieren ohne Wasser, hält das jemand für möglich?

Je niedriger der Alkoholgehalt im Kessel ist, desto weniger Destillat werden deine 570 Watt produzieren. Deshalb hat der Kühler dann mit der Zeit auch weniger zu tun. Der Dampf kann ja nicht oben bleiben oder länger im Kühler bleiben, nur weil er leichter ist. Es kommt ja permanent neuer nach. Spazi...
von derwo
22. Mär 2019, 17:40
Forum: Destillenbau
Thema: Kondensieren ohne Wasser, hält das jemand für möglich?
Antworten: 25
Zugriffe: 387

Re: Kondensieren ohne Wasser, hält das jemand für möglich?

Bei den Rechnern hier gibt es ja auch einen zur Dampfgeschwindigkeit. Den kannst du ja mal befragen. Mit zunehmender Kondensierug nimmt die Dampfgeschwindigkeit natürlich ab. Aber mit dieser Geschwindigkeit pfeift der Dampf jedenfalls erstmal in das Rohr. Kareltje hat zwar glaub ich ein dünneres Roh...
von derwo
22. Mär 2019, 14:40
Forum: Destillenbau
Thema: Kondensieren ohne Wasser, hält das jemand für möglich?
Antworten: 25
Zugriffe: 387

Re: Kondensieren ohne Wasser, hält das jemand für möglich?

Mein Bad ist zumindest schon nach 10min pudelwarm aufgeheizt mit so einem Heizlüfter. Zu deiner Zeichnung: Der Dampf sammelt sich nicht oben, da ja permanent neue Dampf dazukommt. Es ist daher ziemlich egal, ob das Rohr senkrecht oder nur leicht abfallend ist. Und unterschätze nicht das Dampfvolumen...
von derwo
21. Mär 2019, 21:35
Forum: Destillenbau
Thema: Kondensieren ohne Wasser, hält das jemand für möglich?
Antworten: 25
Zugriffe: 387

Re: Kondensieren ohne Wasser, hält das jemand für möglich?

Falls du es genau wissen willst, musst du es halt ausprobieren, wie stark sich der Raum erwärmt. Vielleicht hast du einen kleinen elektrischen Heizlüfter? Den kannst du mal ein paar Stunden im Brennraum aufdrehen und schauen nach wieviel Stunden es dir zu heiß wird. Das kannst du dann auf die Leistu...
von derwo
21. Mär 2019, 13:21
Forum: Destillenbau
Thema: Kondensieren ohne Wasser, hält das jemand für möglich?
Antworten: 25
Zugriffe: 387

Re: Kondensieren ohne Wasser, hält das jemand für möglich?

Kareltje schreibt, er brennt mit 570 Watt von 5-12 Uhr, also 7 Stunden. Luft hat eine spezifische Wärmekapazität von 1.005kj/(kg*K). Also muss man 1.005kj an Energie zuführen, um 1kg Luft um 1°C zu erwärmen. 1.055kj sind umgerechnet 0.279 Wattstunden. Wenn er also 570W 7 Stunden laufen lässt, hat er...
von derwo
20. Mär 2019, 09:20
Forum: Destillation
Thema: hobbybrennen.ch sucht Daten von Kühlern!
Antworten: 36
Zugriffe: 520

Re: hobbybrennen.ch sucht Daten von Kühlern!

PuhBär, falls du Luftkühlung meinst, das geht natürlich schon auch. Man braucht halt ein sehr sehr langes Rohr, am besten mit Kühlrippen besetzt, und einen Ventilator davor. Quasi wie ein Kühler vom Auto. Ein Nachteil ist, daß du, falls du innen brennst, im Sommer dein Zimmer auf Saunatemperaturen a...
von derwo
18. Mär 2019, 13:15
Forum: Destillation
Thema: hobbybrennen.ch sucht Daten von Kühlern!
Antworten: 36
Zugriffe: 520

Re: hobbybrennen.ch sucht Daten von Kühlern!

Ich habe nun mal Wasser mit diversen Einstellungen destilliert. Der Liebig: Innenrohr 22mm (innen 20mm). Außenrohr 28mm (innen 26mm), 81cm lang. Zwischen Innen und Außenrohr ist eine Spirale aus Kupferdraht gelötet. Der Kühlwasserweg wurde vor kurzem mit Zitronensäure entkalkt. Das Thermometer: zei...
von derwo
7. Mär 2019, 21:14
Forum: Getreide
Thema: der pH beim Getreidemaischen
Antworten: 0
Zugriffe: 35

der pH beim Getreidemaischen

Der pH hat einen großen Einfluß auf die Amylasen, welche ja die unvergärbare Stärke in vergärbaren Zucker umwandeln. Wenn man relativ hartes Wasser hat, ergibt sich ein für die Amylasen angenehmer pH (ca 5.5) allerdings von alleine. Ein richtiges Problem beginnt erst, wenn man mit Backset maischen m...
von derwo
7. Mär 2019, 21:13
Forum: Obst
Thema: der pH beim Obstmaischen
Antworten: 0
Zugriffe: 43

der pH beim Obstmaischen

Beim Maischen von Obst haben Veränderungen des pHs Vor- und Nachteile. Ein niedriger pH-Wert bremst Bakterien, welche dem Aroma im harmlosesten Fall Fremdtöne hinzufügen und im schlechtesten Fall die Maische irgendwann kippen lassen (Essiggärung zB). Ein hoher pH aber erleichtert die Verflüssigung, ...
von derwo
7. Mär 2019, 21:10
Forum: Vergärung
Thema: der pH bei der Gärung
Antworten: 0
Zugriffe: 41

der pH bei der Gärung

Bei der Gärung wird meist ein niedriger pH bevorzugt, da Hefen generell und aber gerade auch für Brennmaischen gedachte Hefen mit niedrigem pH viel besser zurechtkommen als Bakterien. Entweder man erniedrigt den pH schon vor der Hefezugabe mit einer Säure wie zB Zitronensäure, oder man lässt den pH ...
von derwo
7. Mär 2019, 21:08
Forum: Destillation
Thema: der pH beim Destillieren und der Säuregehalt im Destillat
Antworten: 1
Zugriffe: 62

der pH beim Destillieren und der Säuregehalt im Destillat

Destillate sind normalerweise leicht sauer , da auch der sauberste Neutrale immer noch Spuren vor allem von Essigsäure hat. Und manche sehr aromareiche Destillate sind sogar ziemlich sauer. Man nimmt das als einen brennenden oder kratzenden Abgang wahr. Manche denken auch sowas wie "huch ist der st...