Die Suche ergab 682 Treffer

von derwo
20. Nov 2019, 11:54
Forum: Sonstiges Equipment
Thema: Maischeschleuder
Antworten: 3
Zugriffe: 54

Re: Maischeschleuder

Was ich damit will weiß ich ja selber nicht, in der Vergangenheit habe ich mich hin und wieder damit beschäftigt Maische trocken zu legen, diese Cornflakes Geschichte mit dem Infusionsschlauch, du erinnerst dich sicher? Hat funktioniert, geht super bei Zuckermaische, dauert halt 24 Stunden aber die...
von derwo
20. Nov 2019, 11:47
Forum: Sonstiges Equipment
Thema: PP alkoholbeständig?!
Antworten: 12
Zugriffe: 148

Re: PP alkoholbeständig?!

PuhBär hat geschrieben:
14. Nov 2019, 19:00
ich weiß nicht mehr wo, aber ich habe mal gelesen, das Alkohol gar nichts angreift,
aber extrem reinigt...
:+1: Na das ist ja mal eine gute Nachricht für meine Leber. :lol:
von derwo
20. Nov 2019, 00:14
Forum: Destillen
Thema: Kolonnenlänge / Kolonnendurchmesser
Antworten: 10
Zugriffe: 669

Re: Kolonnenlänge / Kolonnendurchmesser

Aus der Hüfte geschossen: Dampfströmungen sind immer turbulent, nie laminar, oder? Aber stimmt schon, es ist ja beides, Flüssiges und Dampf in der Kolonne. Ich denke auch, es ist vielleicht mehr als das Vierfache. Aber nicht viel, denn Dampf in die eine Richtung, Reflux in die andere, das ist turbul...
von derwo
19. Nov 2019, 18:29
Forum: Sonstiges Equipment
Thema: Maischeschleuder
Antworten: 3
Zugriffe: 54

Re: Maischeschleuder

Was hast du denn damit vor? Je nachdem muss halt die Gaze oder was auch immer sehr fein oder auch sehr grob sein. Und je nach Größe muss halt alles sehr solide sein oder darf auch etwas schlampig gebaut sein. Aber für Kleinmengen kann man auch einfach ein Tuch aus Gardinenstoff nehmen und es ausdrüc...
von derwo
18. Nov 2019, 21:58
Forum: Rum
Thema: Mein erster Rum - nach derwo
Antworten: 64
Zugriffe: 742

Re: Mein erster Rum - nach derwo

Ich mache mir gerade eher Gedanken darüber, ob der Pferdeschweiß nicht irgendeine Carbonsäure ist, die man zu was nettem verestern könnte. :lol:
von derwo
18. Nov 2019, 20:43
Forum: Destillenbau
Thema: Edelstahl gaze als Anbrennschutz
Antworten: 31
Zugriffe: 275

Re: Edelstahl gaze als Anbrennschutz

Beim Dampfentsaften muss der Dampf ja nicht wirklich ganz durch die Früchte durchkommen. Sondern er soll ja sie nur entsaften, also von ihnen wieder runterregnen. Das läuft mit sehr niedrigen Leistungszahlen. Der Schlot dort leitet den Dampf in die Früchte. Also nicht in den Saft, am Saft vorbei. Un...
von derwo
18. Nov 2019, 20:36
Forum: Destillenbau
Thema: Vakuumdestille selber Bauen möglich ??
Antworten: 76
Zugriffe: 2646

Re: Vakuumdestille selber Bauen möglich ??

Wunderschöne Verschraubung, PuhBär!
Ich werde sowas nachrüsten. Denn seitdem ich den Kühler möglichst senkrecht stelle, ist das ohne Verschraubung, nur mit Stecken, doch etwas zu riskant.
von derwo
18. Nov 2019, 20:31
Forum: Rum
Thema: Mein erster Rum - nach derwo
Antworten: 64
Zugriffe: 742

Re: Mein erster Rum - nach derwo

Was es nicht alles gibt. Das ist glaube ich so das 100fache der empfohlenen täglichen Tagesdosis. Ist wohl eher nicht als Nahrungsergänzung gedacht sondern "Bei neurologischen Systemerkrankungen durch nachgewiesenen Mangel der Vitamine B1 und B6", wie ich gerade ergoogele. B1 soll Pferdeschweißgeruc...
von derwo
18. Nov 2019, 10:16
Forum: Destillenbau
Thema: Edelstahl gaze als Anbrennschutz
Antworten: 31
Zugriffe: 275

Re: Edelstahl gaze als Anbrennschutz

Aber noch mal was anderes, ein Gedankengang. Wenn ich mir überlege, woraus zb. eine Pflaumenmaische besteht, das ist ja auch ein großer teil Schale bzw. Haut dabei, warum kein zweites viel gröberes Sieb etwas höher in den Kessel, der ganze haufen liegt mit seinem Gewicht auf dem feinen Sieb und drü...
von derwo
17. Nov 2019, 22:32
Forum: Destillenbau
Thema: Edelstahl gaze als Anbrennschutz
Antworten: 31
Zugriffe: 275

Re: Edelstahl gaze als Anbrennschutz

PuhBär hat geschrieben:
17. Nov 2019, 18:25
das gaze läßt sich übrigends ganz gut löten, also mit
Lötkolben.
Dann hast du schon angefangen? :bravo:
Freue mich auf Fotos irgendwann. Wobei ich mit ein bisschen Wehmut daran denke, daß zusammengelötetes Edelstahl halt niemals so schön ausschauen kann, wie in Form geklopftes Kupfer...
von derwo
17. Nov 2019, 14:07
Forum: Destillenbau
Thema: Edelstahl gaze als Anbrennschutz
Antworten: 31
Zugriffe: 275

Re: Edelstahl gaze als Anbrennschutz

Die Idee ist gut. Da es aber bei dickflüssigen Maischen das "Rumpelproblem" auch bei einem normalen Dünsteinsatz gibt, also ohne Gaze, die Löcher beim normalen Dünsteinsatz also auch kein freies Entweichen der Dämpfe sicherstellen, wird das nicht reichen. Du musst denke ich die Löcher in der Mitte d...
von derwo
16. Nov 2019, 18:50
Forum: Destillenbau
Thema: Edelstahl gaze als Anbrennschutz
Antworten: 31
Zugriffe: 275

Re: Edelstahl gaze als Anbrennschutz

Wenn du einen mit Gaze belegten Dünsteinsatz reinlegst, hast du ja das Poblem, daß der Dampf nicht ungehindert nach oben kommt, es also rumpelt. Da hilft auch der Spargeleinsatz nicht. Dieser trennt ja nur ein weiteres mal die Maische in grob und fein. Verstopfen tut beides die Gaze. Und in manchen ...
von derwo
16. Nov 2019, 10:30
Forum: Destillenbau
Thema: Edelstahl gaze als Anbrennschutz
Antworten: 31
Zugriffe: 275

Re: Edelstahl gaze als Anbrennschutz

Wenn die Maische sehr dickflüssig ist, kann man halt mit so einem Sack nicht den ganzen Alkohol rausbrennen. Ich hatte das bei einer Quitten-Turbomaische. Nach dem Brennen hab ich den Sack ausgeleert und mir kam ein starker Akoholgeruch entgegen. Der Alkohol in der Mitte des Sackes war drinnengeblie...
von derwo
15. Nov 2019, 21:33
Forum: Destillenbau
Thema: Edelstahl gaze als Anbrennschutz
Antworten: 31
Zugriffe: 275

Re: Edelstahl gaze als Anbrennschutz

So bei 8:10 wird in dem Video erklärt, daß ein zweites mal gebrannt wird. Auch wenn es nicht erwähnt werden würde, würde ich davon ausgehen, daß zweimal gebrannt wird. Wenn der Einsatz nur bei einer Destillation verwendet wird, dann ist er bei den anderen anscheinend nicht nötig. Also wahrscheinlich...
von derwo
15. Nov 2019, 13:58
Forum: Destillenbau
Thema: Edelstahl gaze als Anbrennschutz
Antworten: 31
Zugriffe: 275

Re: Edelstahl gaze als Anbrennschutz

Aus dem Rohr in der Mitte kommt der Dampf. Hier perlt der Dampf nicht durch das Sieb. Das Sieb hat nur die Funktion das Flüssige nach unten durchzulassen und die Fruchtstücke oben zu halten. Durch das Rohr kann es dann auch nicht passieren, daß sich ein Druckstau unter dem Aromasieb bildet, welcher ...
von derwo
15. Nov 2019, 11:47
Forum: Destillenbau
Thema: Edelstahl gaze als Anbrennschutz
Antworten: 31
Zugriffe: 275

Re: Edelstahl gaze als Anbrennschutz

Ich dachte, ich hätte in meinem Bourbon-Rezept davor gewarnt: https://hobbybrennen.ch/viewtopic.php?f=19&t=244&p=2619 Aber stimmt, da wird der Anbrennschutz nicht erwähnt. Nur allgemein die Problematik des Anbrennens. Bei Getreidemaischen rutschen die ganzen feinen Partikel durch den Sieb oder Sack....
von derwo
15. Nov 2019, 09:35
Forum: Destillenbau
Thema: Edelstahl gaze als Anbrennschutz
Antworten: 31
Zugriffe: 275

Re: Edelstahl gaze als Anbrennschutz

Der beste Anbrennschutz ist ein funktionierendes Rührwerk. Der zweitbeste ist ein Aromakorb. Nicht für Getreide. Ich kann nur immer wieder warnen, zB eine Maismaische mit Sieb zu brennen. Bei Obst ist das anders. Aber auch da ist es besser, wenn die Früchte gar nicht groß zerkleinert sind. Also zB ...
von derwo
14. Nov 2019, 21:38
Forum: Destillenbau
Thema: Temperaturfühler dicht verbauen
Antworten: 7
Zugriffe: 53

Re: Temperaturfühler dicht verbauen

Ähnliche Daten zu Silikon wie im verlinkten Thread habe ich auch bei Reichelt Chemietechnik gefunden ( https://www.rct-online.de/de/RctBestaendigkeitsliste ) , allerdings ist hier bei allen in Frage kommenden Stoffen ""beständig" gelistet und nicht genau angegeben, um welche Silikon-Art und -Zusamm...
von derwo
14. Nov 2019, 21:34
Forum: Destillenbau
Thema: Edelstahl gaze als Anbrennschutz
Antworten: 31
Zugriffe: 275

Re: Edelstahl gaze als Anbrennschutz

Keine schlechte Idee. Zumindest wenn man meint, ein solcher Anbrennschutz würde helfen... ;)
Das Löten würde ich mit einem Lötkolben machen. Denn eine offene Flamme auf so dünne Drähte, das glüht ganz schnell und dann ist das Flussmittel auch ganz schnell verbrannt.
von derwo
14. Nov 2019, 17:26
Forum: Sonstiges Equipment
Thema: PP alkoholbeständig?!
Antworten: 12
Zugriffe: 148

Re: PP alkoholbeständig?!

Laut deinem link ist mit Ethanol alles geeignet, nur mit Benzin hat Neopren Probleme. Keine Ahnung. Ein Motor hat auch kein Problem vielleicht mit den sich lösenden Stoffen, die werden dann halt verbrannt. Und die Dichtung muss ja auch nicht ewig halten. Keine Ahnung, was genau das Problem war mit d...
von derwo
14. Nov 2019, 17:19
Forum: Destillenbau
Thema: Edelstahl gaze als Anbrennschutz
Antworten: 31
Zugriffe: 275

Re: Edelstahl gaze als Anbrennschutz

Ich hab halt allgemein mit Anbrennschutzen keinen Erfolg gehabt. Auch so ein Netz hab ich probiert. Es ist etwas schwer in runde Form zu bekommen. Es wellt sich, es verschiebt sich. Man muss auch die Kanten umschlagen, damit sich die dünnen Drähte nicht lösen. Als Aromakorb kann man etwas stabileres...
von derwo
14. Nov 2019, 17:11
Forum: Destillenbau
Thema: Temperaturfühler dicht verbauen
Antworten: 7
Zugriffe: 53

Re: Temperaturfühler dicht verbauen

Für Materialfragen in Destillen gibt es hier ein eigenes Unterforum: https://hobbybrennen.ch/viewforum.php?f=31 Dort folgenden Thread: https://hobbybrennen.ch/viewtopic.php?f=31&t=186 Da steht auch was von NBR und Silikon. Einen Temperaturfühler mit Teflonbad abzudichten, ist nicht schwer. Destillen...
von derwo
14. Nov 2019, 14:22
Forum: Sonstiges Equipment
Thema: PP alkoholbeständig?!
Antworten: 12
Zugriffe: 148

Re: PP alkoholbeständig?!

Ich versuche natürlich, möglichst genau zu schneiden. Wenn man den Deckel mit der eingelegten Teflonfoliescheibe dann fest zudreht und wieder öffnet, sieht man am Abdruck gut,daß die Scheibe schön mittig bleibt. Nichts ist 100% dicht. Aber irgendwo zwischen Sorglosigkeit und Paranoia hab ich halt da...
von derwo
14. Nov 2019, 13:43
Forum: Sonstiges Equipment
Thema: PP alkoholbeständig?!
Antworten: 12
Zugriffe: 148

Re: PP alkoholbeständig?!

Bei manchen Deckeln von zB Marmeladengläser und Weithalsflaschen, genannt TO-Deckel ("twist off"), gibt es in manchen Größen inzwischen weichmacherfreie Dichtungen. Man erkennt sie daran, daß die Dichtung blau ist ("blue seal"). Sie ist auch deutlich härter. Gedacht ist sie vor allem für ölhaltige S...
von derwo
14. Nov 2019, 12:28
Forum: Sonstiges Equipment
Thema: PP alkoholbeständig?!
Antworten: 12
Zugriffe: 148

Re: PP alkoholbeständig?!

Hi PuhBär, es ist halt natürlich nicht so, daß über 50% die Deckeldichtung sich plötzlich auflöst und sie unter 50% vollkommen heile bleibt. Also wie lange und bei welcher Temperatur darf 50% gelagert werden, wenn ich davon 2cl am Tag trinke? Deswegen stellt sich die Frage, aus welchem Kontext diese...