Bilder posten

Benutzeravatar
Hügelwilli
Site Admin
Beiträge: 159
Registriert: 10. Okt 2018, 21:47

Bilder posten

Beitrag von Hügelwilli » 1. Nov 2018, 10:35

Bilder sollten nicht extern als link sondern intern als Dateianhang gepostet werden. Also zB "Antworten" -> "Dateianhänge" -> "Dateien hinzufügen" -> den Cursor an die Stelle, wo das Bild hin soll und "Im Beitrag anzeigen" drücken.
Nur so ist gewährleistet, daß das Bild nicht irgendwann verlorengeht und der Beitrag damit eventuell sinnlos wird.

Da aber in den meisten Foren Bilder den Hauptteil der Datenmenge verursachen, ist auch bei uns wie in allen Foren die Bildgröße begrenzt. Zur Zeit ist das 800 x 800 Pixel.
Von euch hochgeladene Bilder werden automatisch auf dieses Format verkleinert.

Wer mit dem Smartphone Bilder im Hochformat macht, wird bemerken, daß sie dann leider im Forum liegend abgebildet werden. Das kann man vermeiden, indem man sie vor dem Hochladen mit einem Bildprogramm einmal nach rechts oder links dreht und dann wieder zurück. Dann wird das irgendwie anders gespeichert. Oder man nimmt einfach Querformat auf.

Smartphones und Kameras mit GPS speichern oft den Aufnahmeort und andere Daten des Bildes. "Geotagging" nennt man das. Wegen der Anonymität ist es besser, diese Funktion zu deaktivieren oder diese "Metadaten" nachträglich vor dem Posten zu löschen. Mit Windows: Rechtsklick aufs Bild -> Eigenschaften -> Details -> "Eigenschaften und persönliche Details entfernen".

Benutzeravatar
aragones
Beiträge: 263
Registriert: 23. Okt 2018, 07:16

Re: Bilder posten

Beitrag von aragones » 9. Dez 2018, 12:12

Hügelwilli hat geschrieben:
1. Nov 2018, 10:35
Smartphones und Kameras mit GPS speichern oft den Aufnahmeort und andere Daten des Bildes. "Geotagging" nennt man das. Wegen der Anonymität ist es besser, diese Funktion zu deaktivieren oder diese "Metadaten" nachträglich vor dem Posten zu löschen. Mit Windows: Rechtsklick aufs Bild -> Eigenschaften -> Details -> "Eigenschaften und persönliche Details entfernen".
Bei mir hat das mit dem Löschen wieoben beschrieben nicht geklappt: Eskam immer eine Fehlermeldng " Breitengrad konnte nicht geloscht werden." oder so ähnlich.

Abhilfe war dann:
-Datai Öffnen mit "Paint " ( geht ggf auch mit andren Bildbearbeitungsprogrammen)
- im Paint Datei speichern als *. bmp (Bitmap) ( geht ggf auch mit anderem Datenformat)
- die Neue Datei *.bmp dann wieder öffnen mit Paint
- im Paint Datei dann wieder speichern als *. jpg .
Diese neue Datei hatte dann zum einen keine Geodaten mehr und zum anderen ließ sich der folgende Befehl dann problemlos ausführen
Mit Windows: Rechtsklick aufs Bild -> Eigenschaften -> Details -> "Eigenschaften und persönliche Details entfernen".

Hoffe die Beschreibung ist verständlich und holft euch eure Bilder zu anonymisieren..

Gruss Aragones
Habe die Ehre Herr Geheimbrannt!