Wird wohl doch selbstbau ;-)

Der Selbstbau von Destillen
Benutzeravatar
Alk52
Beiträge: 317
Registriert: 17. Jun 2019, 13:42

Re: Wird wohl doch selbstbau ;-)

Beitrag von Alk52 »

ICh habe auch scon mal mit Kupferrohr geliebäugelt.
Beim Drachen kommt es mit Fracht und UmSt auf 29,82.
Schau mal hier: Rot kupfer Tri clamp tri clover ferrule
Ein Bild zeigt mehr, als man auf den ersten Blick sieht - nichts ist ohne Grund.
Benutzeravatar
moosmann
Beiträge: 15
Registriert: 4. Jan 2021, 08:08

Re: Wird wohl doch selbstbau ;-)

Beitrag von moosmann »

aragones hat geschrieben: 9. Jan 2021, 20:10
azeotrop hat geschrieben: 9. Jan 2021, 19:25 Schade. Für 54mm Kupfer Rohre gibts nichts passendes in Edelstahl.
Beim Drachen gibts Anschweissflansch aus Kupfer mit Innendurchmesser 54 ...für 2“ Triclamp... für stolze 18 Euro plus Steuer...

Vielleicht gibst sowas auch beim Ali ...
Ja gibts a bei ali, hab i grad bestellt
https://de.aliexpress.com/item/40013597 ... 66bdFJK4V0 wenigstens nur 13 Euro

Was das schrumpfen anbetrifft ich habe auch keine wirklichen Passenden Clamp stutzen gefunden
Denk da wird sich des Edelstahl nur paar my (ü) sich weiten und ´ned glei 1 - 2mm :dontknow:
Vieleicht auf der Drehbank angepasst

EDIT: Ali Link
bei angenommener Wandstärke von1,5 mm und aussen Durchmesser von 45mm dann Passt da dann wirklich ein 42er Rohr rein schade ne lösung für 54er Rohr wäre scho geil naja man kann nicht alles haben :D :D
Dateianhänge
heco-Produktblatt-2812-Edelstahl-Klemmverbindungen-TC-Stutzen.pdf
(1.17 MiB) 10-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von moosmann am 9. Jan 2021, 22:13, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Alk52
Beiträge: 317
Registriert: 17. Jun 2019, 13:42

Re: Wird wohl doch selbstbau ;-)

Beitrag von Alk52 »

Ich habe auch schon mal mit TriClamp-Kupferrohr geliebäugelt.
Beim Drachen kommt es mit Fracht und UmSt auf 29,82.
Schau mal hier: Rot kupfer Tri clamp tri clover ferrule
Ein Bild zeigt mehr, als man auf den ersten Blick sieht - nichts ist ohne Grund.
Benutzeravatar
moosmann
Beiträge: 15
Registriert: 4. Jan 2021, 08:08

Re: Wird wohl doch selbstbau ;-)

Beitrag von moosmann »

kleines Update ;-)

Wegen Topf war ich heute bei Metro!
Auf den Hinweis Von Tom Burns über meinen eigendlich geplanten Topf von der Firma Royal Catering
habe ich mich nach was anderen umgeschaut und muss auch sagen meineserachtens bin ich jetzt voll und ganz zufrieden und freu mich
auf baldige Bastelarbeiten

https://www.metro.de/marktplatz/product ... 1f28300c 17 Liter Topf 28cm
https://www.metro.de/marktplatz/product ... a14ccce57 Deckel


Deckel hat iwas seitlich unter 1mm Spiel, Topf hat zwar auch Rundung am Rand aber auch zum ende hin Flach.
Deckel und topf haben gleichen aussendurchmesser
Ich habe zwar noch keine Klammern da aber die dürften ohne Probleme montierbar sein!

Die Idee wegen dem Spannring von den Bördelrandrohren , könnte tatsächlich funktionieren denke aber das man 2 teilige schellen braucht.
Bei mir auf arbeit habe ich jetzt leider eine andre Version von rohrsystem die eine wesentlich breiteren Spannring brauchen, aber die alte version waren nur die 2 blechstärcken aufgebördelt (was ja unsre topfränder ensprechen würde evtl mit einen PTFE Band 1-2mm stark)
Diese Schellenart meine ich
[media]http://www.a--z-pelletskaufhaus.de/WebR ... che_ml.jpg[/media]
Naja muss mal unsre Mechaniker fragen wo die die Rohre herbezogen haben und was für Hersteller das ist!

Ich halte euch auf dem laufenden
Benutzeravatar
moosmann
Beiträge: 15
Registriert: 4. Jan 2021, 08:08

Re: Wird wohl doch selbstbau ;-)

Beitrag von moosmann »

Die ersten schritte sind gemacht ;)

Fittinge, da
Rohre, 54er da (1m san vom LKW gefallen 8-) ) de andren kemman kommende Woche übern Heizungsbauer
Triclamp teile ,Bestellt de aus China angeblich schon da (zielflughafen) und aufn weg zum Zoll (hat da wer erfahrungswerte über verbleibende Dauer?)
Löten und bearbeiten von Kupfer geübt , ging besser als ich mir jemals gedacht habe
Steigrohr, auf länge geschnitten und deckel drauf gelötet
Loch in edelstahl deckel, mit lochsägen (makita) schneidöl langsame drehzahl super funktioniert

Achja Klemmen san gekommen die halten wunderbar auf dem Metro Topf! ;)

Gruß Moosi
20210116_135548.jpg
20210116_135515.jpg
Benutzeravatar
azeotrop
Beiträge: 738
Registriert: 26. Okt 2018, 21:17

Re: Wird wohl doch selbstbau ;-)

Beitrag von azeotrop »

Moosi
Na siehst du. Geht doch. Man muss nur wollen.
Aber so ganz ungeschickt bist du ja anscheinend auch nicht. :+1:
Es grüßt Azeotrop
"Doubt not, therefore, sir, but that distilling is an art, and an art worth your learning."
(Nixon & McCaw)