Wohin sind die Aromen verschwunden?

Antworten
Catweazle
Beiträge: 96
Registriert: 24. Nov 2018, 10:16

Wohin sind die Aromen verschwunden?

Beitrag von Catweazle » 24. Aug 2019, 14:14

Hallo,

Ich habe letzte Woche meine Mirabellen gebrannt. Diese hatte ich vor einem jahr mit Prestige Obst Turbohefe angesetzt. Die Maische war wunderbar fruchtig. Da meine destille aus einem umfunktionierten Kreck Multitopf besteht, habe ich automatisch einen sieb, der mir das brennen von obstmaischen ohne Rührwerk erlaubt. Vorsichtiges anheizen versteht sich von alleine😉
Nach dem Brand erhielt ich ein wunderbar duftendes Destillat. So um die 4 Liter mit 75%. Anscheinend ist der volle Sieb auch ein toller verstärker😊👍
Danach habe ich die Hälfte in den thermomix gegeben. Laut malle und schmickl soll das ja so toll altern.....
nach 25 Minuten im Thermomix kam das destilat milchig trübe heraus. Ich habe mit 350 ml eine 35% Mischung angesetzt, welche auch milchig und trübe war. Nach 1 Woche hatten sich im thermomix destilat flocken abgesetzt. Diese könnte ich nach einmalige
Filtern mit einem kaffeefilter herausfiltern. Das ganze roch immernoch herrlich nach mirabelle.
Jetzt 3 Wochen später ist von diesem Aroma nichts mehr da!!!
Weder im unbehandelten destilat, noch im gefilterten und mit dem Thermomix behandelten Destilat , noch in der trinkfreudigen Mischung. Die trinkfreudige Mischung musste ich ca. 30 mal mit Kaffee und teefiltern Filtern, um die Trübung herauszufiltern.
Aber auch hier ist das Aroma weg....
Ich bin am verzweifeln....
so viel Arbeit für ein fragwürdiges Ergebnis.
Evtl wisst ihr Rat.
Warum wurde das Destillat im thermomix (das destilat wurde dabei ca. 30 Grad warm) milchig trübe?
Entfernt eine Kaffee-, oder Teefilter Aromen??
Schöne Grüße
Catweazle

Benutzeravatar
geschmacksverderber
Beiträge: 113
Registriert: 7. Nov 2018, 22:06
Wohnort: wo selbstbrennen verboten ist

Re: Wohin sind die Aromen verschwunden?

Beitrag von geschmacksverderber » 24. Aug 2019, 14:19

Ein Kaffee oder teefilter entfernt definitiv keine Aromen. Die bestehen entweder aus Papier, Zellulose oder bei dauerfilter aus ganz feinem Metall.
mit Bacon schmeckt alles besser, nur der Whisky nicht

Benutzeravatar
derwo
Beiträge: 560
Registriert: 20. Okt 2018, 21:35

Re: Wohin sind die Aromen verschwunden?

Beitrag von derwo » 24. Aug 2019, 16:47

75% ist zwar tatsächlich hoch, aber es ist trotzdem nur einmal gebrannt. Da treten dann Trübungen eher auf, als bei doppelt gebranntem.

Durch das Erhitzen wird im Schnellverfahren Vorlauf entfernt. Aber viel unschärfer als mit normaler Verdunstung. Es gehen dann auch Fruchtaromen verloren, welche eine ähnliche Flüchtigkeit haben wie Vorlauf. Vor allem übrigens, wenn man vor dem Erhitzen schon verdünnt hat.
Aber gut. Du warst danach ja eigentlich zufrieden.

35% ist eine Trinkstärke, wo auch viele Doppeltgrbrannte trübe werden.
Wenn es mit normalem Filtern nicht gut wird, versuche das Destillat vor dem Filtern ins Eisfach zu geben und dann zu filtern.

Ich denke, du hast auch beim 30 mal Filtern Aromen verdunsten lassen. Vor allem, weil da das Destillat ja auch schon verdünnt war. Der Filter an sich kann keine Schuld haben.
Abwarten. Vielleicht schmeckt er dir wieder in ein paar Monaten.

Benutzeravatar
Seleni
Beiträge: 77
Registriert: 31. Okt 2018, 08:16

Re: Wohin sind die Aromen verschwunden?

Beitrag von Seleni » 26. Aug 2019, 09:53

Catweazle hat geschrieben:
24. Aug 2019, 14:14

Danach habe ich die Hälfte in den thermomix gegeben. Laut malle und schmickl soll das ja so toll altern.....
nach 25 Minuten im Thermomix kam das destilat milchig trübe heraus. Ich habe mit 350 ml eine 35% Mischung angesetzt, welche auch milchig und trübe war. Nach 1 Woche hatten sich im thermomix destilat flocken abgesetzt. Diese könnte ich nach einmalige
Filtern mit einem kaffeefilter herausfiltern. Das ganze roch immernoch herrlich nach mirabelle.

Catweazle
Hi, was genau ist machst du mit dem Thermomix? Davon steht aber nichts im Buch.
Durch das Erhitzen wird im Schnellverfahren Vorlauf entfernt.
geht es um das?

Catweazle
Beiträge: 96
Registriert: 24. Nov 2018, 10:16

Re: Wohin sind die Aromen verschwunden?

Beitrag von Catweazle » 29. Aug 2019, 08:03

Hallo Seleni,

Im Buch wird das aufmixen des destilates empfohlen. Das mache ich mit dem thermomix. Ich verwende ihn als Mixer. Daserdavei die Flüssigkeit erwärmt (die heizfunktion ist aus) liegt wohl an der Reibung....

Antworten