Blaukorn

Die Vergärung von Zucker zu Alkohol
Drops
Beiträge: 49
Registriert: 13. Jan 2023, 09:20

Blaukorn

Beitrag von Drops »

Welches Blaukorn verwendet ihr? Worauf ist zu achten und was sollte auf keinen Fall da drin sein?
LG Drops
Benutzeravatar
azeotrop
Beiträge: 2250
Registriert: 26. Okt 2018, 21:17

Re: Blaukorn

Beitrag von azeotrop »

Zeig doch mal welche unterschiedlichen Sorten du gefunden hast. Dann kann man bei der Auswahl helfen.
Es grüßt Azeotrop
"Doubt not, therefore, sir, but that distilling is an art, and an art worth your learning."
(Nixon & McCaw)
Benutzeravatar
derwo
Beiträge: 3439
Registriert: 20. Okt 2018, 21:35

Re: Blaukorn

Beitrag von derwo »

Der Blaudünger sollte aus ökonomischen Gründen einen möglichst hohen Stickstoffanteil haben. Also möglichst viel Stickstoff pro Euro. Den Stickstoffdünger sieht man an der ersten Zahl der NPK-Nummer. ZB 15-6-12 bedeutet 15% Stickstoff, 6% Phosphat und 12% Kalium.

Ich finde, daß man einen Blaudünger mit Spurennährstoffen verwenden sollte. Da ist dann auch Magnesium, Zink usw dabei. Sowas wie Bittersalz (Magnesiumsulfat) dazuzugeben, erübrigt sich dann. Schwefel darf auch enthalten sein (steht manchmal dabei, manchmal nicht). Zugesetzter Schwefel bedeutet nicht ein höheres Risiko von zB Böckser- oder Zündholzgerüchen.

Vermeiden sollte man Dünger, wo irgendwo entweder Harnstoff, Carbamid oder Urea draufsteht, eventuell hinten im Kleingedruckten. (Da steht dann zB 15% Gesamtstickstoff bestehend aus 8% Nitratstickstoff und 7% Ammoniumstickstoff. Aber es steht nicht Carbamidstickstoff da) Diese Verbindung wird mit dem Entstehen von giftigem Ethylcarbamat in Verbindung gebracht, welche ins Destillat gelangen kann. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob es überhaupt Blaukorn mit diesem Stoff gibt. Denn Blaukorn ist eigentlich ein möglichst schneller Dünger und Harnstoff ist ein langsamer Dünger. Aber wenn man andere Dünger als Blaukorn nimmt, ist Harnstoff sehr häufig enthalten.

Ich denke, die Dehner-Eigenmarke oder was von Compo aus dem Baumarkt, das passt schon alles. Aber man sollte es sich vor dem Kauf anschauen.
Drops
Beiträge: 49
Registriert: 13. Jan 2023, 09:20

Re: Blaukorn

Beitrag von Drops »

Schonmal danke derwo

Azeotrop ich dachte ich erkundige mich hier schonmal und gehe dann im Baumarkt schauen und nehme mir dann einen erprobten mit.
Soweit die Theorie.


Hatte vielleicht an dieses gedacht:
Hilf mir bei der Entscheidung für dieses Produkt: Dehner Blaukorn, chloridarm, 4 kg, für ca. 40 qm https://amzn.eu/d/gXwy3XK
LG Drops
Benutzeravatar
azeotrop
Beiträge: 2250
Registriert: 26. Okt 2018, 21:17

Re: Blaukorn

Beitrag von azeotrop »

Der Dünger entspricht sehr gut der Beschreibung von derwo.
Wird für mehr als nur ein Leben reichen.
Es grüßt Azeotrop
"Doubt not, therefore, sir, but that distilling is an art, and an art worth your learning."
(Nixon & McCaw)
Benutzeravatar
derwo
Beiträge: 3439
Registriert: 20. Okt 2018, 21:35

Re: Blaukorn

Beitrag von derwo »

Es gibt von dem auch noch eine kleinere Abpackung.