T-500 stellt sich vor

Wer öfter schreiben möchte, sollte sich hier vorstellen
Benutzeravatar
T-500
Beiträge: 36
Registriert: 7. Mai 2024, 11:13

T-500 stellt sich vor

Beitrag von T-500 »

Ein herzliches Hallo in diese interessante Gemeinschaft.
Ich habe beruflich mit Lebensmitteln zu tun und war bisher hobbymäßig recht intensiv mit Wurst- und Schinkenherstellung unterwegs. Nach einem Umzug in ein Haus hatten wir Zugang zu Äpfeln und stellten erfolgreich Apfelwein her. Durch den herrlichen Geruch der Maischefässer keimte der Gedanke auf, doch einmal Schnaps daraus zu machen. Im November bekam ich dann einen Anstoß und auch die Empfehlung zu diesem Forum. Dann ging alles sehr schnell. Da ich weniger Zeit habe, entschied ich mich für den Einstieg für eine Kaufvariante. Daher auch der Foren-Name 8-)
Mein Ziel ist es, das Brennen ernsthaft zu erlernen. Lesen und Austausch hilft- die Praxis einschließlich gemachter Fehler natürlich viel mehr. Erstaunlicher Weise sind bisher alle Ergebnisse zu meiner Zufriedenheit ausgefallen, auch wenn manchmal nachgearbeitet werden musste.

Die Qualität und Tiefgründigkeit der Beiträge hier- insbesondere über die Prozesse- gefallen mir. Leider kann man in so einem Forum die Produktqualitäten der Mitstreiter nicht "erleben". Im Wurstbereich war das anders. Da konnte man anhand von Bildern schon erkennen, ob die Produkte technologisch gelungen waren- zudem gab es persönlichen Austausch. Insofern sauge ich jegliche Beschreibung von gelungenen Produktmerkmalen hier auf. Durch eine Corona Infektion hatte ich vor zwei Jahren eine anhaltende Geruchsschädigung erlitten, die bis heute anhält. Eine zusätzliche Motivation, mich mit einem "aromaintensiven" Hobby zu beschäftigen. Ich freue mich auf einen regen Austausch und auf eure Expertise.
Mit besten Grüßen
T-500 :)
Benutzeravatar
Dr.Cooper
Beiträge: 571
Registriert: 1. Jun 2022, 11:19
Wohnort: Zu Hause

Re: T-500 stellt sich vor

Beitrag von Dr.Cooper »

Moin T-500
und Herzlich willkommen hier im Forum.
Beruflich sind wir beide wohl auf der selben Schiene wenn ich auch in einem Großbetrieb arbeite und die Schinkenherstellung nur für mich privat betreibe.
Angefangen habe ich mit einem 10 Liter Topf mit selbstgedengeltem Kupferhelm und bin mittlerweile bei einer Kolonne mit Rührwerk angekommen.
Äpfel waren auch meine ersten Früchte die ich eingemaischt habe, mittlerweile habe ich viele Versuche unternommen aber die Äpfel sind immer noch meine Lieblingsfrucht, zumal ich diese im Herbst zu hauf umsonst bekommen kann. :D

Viel Spass hier im Forum.
Dem Destillatör ist nix zu schwör :dontknow:
Tom
Benutzeravatar
azeotrop
Beiträge: 2272
Registriert: 26. Okt 2018, 21:17

Re: T-500 stellt sich vor

Beitrag von azeotrop »

Herzlich willkommen im Forum.
Es grüßt Azeotrop
"Doubt not, therefore, sir, but that distilling is an art, and an art worth your learning."
(Nixon & McCaw)
Umwandler
Beiträge: 63
Registriert: 7. Sep 2023, 20:24
Wohnort: im Norden von NRW

Re: T-500 stellt sich vor

Beitrag von Umwandler »

Herzlich willkommen hier, auch von mir.
Eigene Sachen /Lebensmittel herzustellen ist eine gute Sache.
Auch ich hatte überlegt was ich mit dem vielen Obst machen könnte und bin so, nach 2 Jahren stillen mitlesen hier gelandet.
Ich kann dir nur eins sagen, es lohnt sich. :+1:

Wurst mache ich mit meinem Bruder zusammen.
Oder leckeren Schinken und Geräucherte Bauch :hihi:
Wein wurde auch schon gemacht. Auch ein großer Gemüsegarten wird seit 5 Jahren gewuppt. Seit einem Jahr auch Bier, das ist nochmal eine ganz andere Nummer. Dann noch Angeln.
Ich weiß gar nicht wie ich das alles schaffe. :lol:

Edit:
Fehlende Wörter hinzugefügt :doh:
Benutzeravatar
Alchemist
Beiträge: 407
Registriert: 2. Feb 2023, 13:12

Re: T-500 stellt sich vor

Beitrag von Alchemist »

T-500,

herzliches Willkommen hier unter Gleichgesinnten.
Ich freue mich, mehr von dir zu lesen. Viel Spaß hier.
MosPopcorn
Beiträge: 18
Registriert: 6. Mai 2024, 20:02
Wohnort: Swiss

Re: T-500 stellt sich vor

Beitrag von MosPopcorn »

:+1: Prooost
Mo‘s Popcorn :study: . We Don’t Care !
Benutzeravatar
T-500
Beiträge: 36
Registriert: 7. Mai 2024, 11:13

Re: T-500 stellt sich vor

Beitrag von T-500 »

Vielen Dank für die herzliche Begrüßung. Ich werde demnächst mal meine bisherigen Erkenntnisse teilen :)
Mit besten Grüßen
T-500 :)