Leseempfehlungen

Für alles, was sonst nirgendwo hinpasst. Aber kein off-topic.
Benutzeravatar
Hügelwilli
Site Admin
Beiträge: 539
Registriert: 10. Okt 2018, 21:47

Re: Ich bin über ein Buch aus 1870 gestolpert über Weinbrand brennen in altdeutscher Schrift

Beitrag von Hügelwilli »

Alk52 hat geschrieben: 7. Jan 2021, 21:45 Vielleicht brauchen wir in der Bibliothek eine Rubrik "Alte Bücher"
Habe ich mir auch schon gedacht.
In der Bibliothek haben wir den Duplais von 1871. Und hier ist noch einiges andere alte:
Leseempfehlungen
Da diese alten Schinken heutzutage doch nicht so viel Relevanz haben, habe ich keine weiteren in die Bibliothek getan. Denn der ursprüngliche Gedanke war, daß in der Bibliothek halbwegs die gleichen Rubriken sind wie im Forum. Aber das hat nicht unbedingt geklappt, wenn man sieht, daß es in einigen Rubriken keine einzige pdf gibt. Und andersherum, obwohl wir kein Unterforum wie "historische Schnapsherstellung" haben und bisher auch niemand zum Beispiel unter "Sonstiges" was solches geschrieben hat, bringt immer mal wieder jemand solche historischen Dokumente rein, für die sich dann ja doch einige interessieren.

In diesem Thema hätte moosmann das am besten dazugeschrieben. Wenn niemand wütend widerspricht, schiebe ich es demnächst dorthin.

Und ich baue nächste Woche eine neue Rubrik in die Bibliothek.

Edit: Das ist inzwischen umgesetzt.
Benutzeravatar
azeotrop
Beiträge: 1663
Registriert: 26. Okt 2018, 21:17

Re: Leseempfehlungen

Beitrag von azeotrop »

Ich habe was schönes über Malt Wisky Aroma gefunden.

INVESTIGATION OF THE CONGENERS RESPONSIBLE FOR NUTTY jCEREAL AROMA CHARACTER IN NEW MAKE MALT WHISKY, 71MB

Sehr umfangreich und nicht leicht zu lesen. Aber eventuell hat ja jemand Freude dran.
Ich habe ein vernünftiges Inhaltsverzeichnis reingebastelt.
Heruntergeladen habe ich es hier http://eprints.nottingham.ac.uk/50903/1/594741_.pdf
Es grüßt Azeotrop
"Doubt not, therefore, sir, but that distilling is an art, and an art worth your learning."
(Nixon & McCaw)
Benutzeravatar
geschmacksverderber
Beiträge: 269
Registriert: 7. Nov 2018, 22:06
Wohnort: wo selbstbrennen verboten ist

Re: Leseempfehlungen

Beitrag von geschmacksverderber »

Schade dass das PDF aus kopierten Blättern besteht, ansonsten hätte man es mit einem translator übersetzen können.
Ich glaube so wie es jetzt ist mag ich es nicht lesen
mit Bacon schmeckt alles besser, nur der Whisky nicht
Benutzeravatar
Alk52
Beiträge: 752
Registriert: 17. Jun 2019, 13:42

Re: Leseempfehlungen

Beitrag von Alk52 »

Bei der Suche nach Informationen zum "Rectification Index" zitiert in
(THE EFFECT OF THE DISTILLATION SYSTEMS ON THE QUALITY OF APPLE DISTILLATES) habe ich als Beifang das anghängte PDF zu einem Simulationsansatz gefunden.
a new potstill model.pdf
(3.82 MiB) 201-mal heruntergeladen
In diesem Paper wird detailliert ein SImulationsansatz für eine Potstill beschrieben und die Simulationsergebnisse werden mit Messungen in einer Potstill verglichen.
Dabei werden auch Begleitstoffe berechnet. Interessant wäre die Frage, ob sich die Ergebnisse mit dem Begleitstoffesimulator 2 nachvollziehen lassen.
Nichts ist ohne Grund.
Benutzeravatar
azeotrop
Beiträge: 1663
Registriert: 26. Okt 2018, 21:17

Re: Leseempfehlungen

Beitrag von azeotrop »

Zur Frage von Alkoholverdunstung bei Whisky
VerdunstenvonAlkoholbeiWhisky.pdf
(243.76 KiB) 76-mal heruntergeladen
Es grüßt Azeotrop
"Doubt not, therefore, sir, but that distilling is an art, and an art worth your learning."
(Nixon & McCaw)
Benutzeravatar
azeotrop
Beiträge: 1663
Registriert: 26. Okt 2018, 21:17

Re: Leseempfehlungen

Beitrag von azeotrop »

Das fehlt noch in unserer Bibliothek

Making pure corn whiskey a professional guide for amateur and micro distillers
https://bibliothek.hobbybrennen.ch/file ... illers.pdf
Es grüßt Azeotrop
"Doubt not, therefore, sir, but that distilling is an art, and an art worth your learning."
(Nixon & McCaw)
Benutzeravatar
azeotrop
Beiträge: 1663
Registriert: 26. Okt 2018, 21:17

Re: Leseempfehlungen

Beitrag von azeotrop »

Ein schönes Buch über Whiskey.

Ich finde das Kapitel über "Barrel Aging" ab PDF Seite 50 besonders interessant.
Hier wird auch erklärt warum 55 bis 65% abv optimal für die Fassreifung ist und vieles mehr.
The craft of whiskey distilling - American Distilling Institute.pdf
Es grüßt Azeotrop
"Doubt not, therefore, sir, but that distilling is an art, and an art worth your learning."
(Nixon & McCaw)
Benutzeravatar
derwo
Beiträge: 2848
Registriert: 20. Okt 2018, 21:35

Re: Leseempfehlungen

Beitrag von derwo »

azeotrop hat geschrieben: 2. Okt 2022, 16:14 Das fehlt noch in unserer Bibliothek

Making pure corn whiskey a professional guide for amateur and micro distillers
Making pure corn whiskey a professional gu - Smiley.pdf
Ein Klassiker.
Immer wieder kritisiert, weil dort für Whiskey eine sehr hohe Destillationsalkoholstärke empfohlen wird. Also auf fast Vodkaniveau. Und das passt überhaupt nicht zur amerikanischen Moonshinertradition.
Wer allgemein nachdenkt darüber, wie oft und wie hoch man brennen soll, dann sind folgende Diskussionen über dieses Buch vielleicht interessant:
https://homedistiller.org/forum/viewtopic.php?t=16219
https://homedistiller.org/forum/viewtop ... =1&t=55646
https://homedistiller.org/forum/viewtop ... 11&t=39091
Ich finde aber, man sollte dabei berücksichtigen, daß das homedistiller-Forum nun mal in der Moonshiner-Tradition verhaftet ist und dadurch die Argumente gegen Smiley in hoher Überzahl sind und mit viel Selbstbewusstsein dargestellt werden.