Nachlauf

Infos für Anfänger und typische Anfängerfragen. Anfänger müssen aber nicht zwingend hier ihre Themen starten.
cedrock
Beiträge: 22
Registriert: 31. Mai 2023, 08:06

Nachlauf

Beitrag von cedrock »

Hallo zusammen, habe eine Anfängerfrage ;)

Man sagt ja als Faustregel, dass der Nachlauf bei ca 90 Grad beginnt.
Weiter habe ich gelesen, dass manche den Nachlauf nach vol% abtrennen. Also bei ca 60-55%vol.

Was ist wenn ich eine Maische habe mit 10%vol. dann hat die ja schon gegen Ende des Mittellaufs irgendwann 50%vol und ist aber noch nicht bei 90 Grad.

Ist das dann Nachlauf oder erst bei ca 90 Grad?

Steh grad etwas auf dem Schlauch...

Danke euch
Benutzeravatar
derwo
Beiträge: 3439
Registriert: 20. Okt 2018, 21:35

Re: Nachlauf

Beitrag von derwo »

cedrock hat geschrieben: 30. Aug 2023, 22:46Man sagt ja als Faustregel, dass der Nachlauf bei ca 90 Grad beginnt. Das sagt man in unserem Forum nicht. Es passt höchstens halbwegs, wenn man versucht, mit einem Potstill-Einfachbrand eine Turbo-Obstmaische zu brennen. Man bekommt dann eine miese Alkoholausbeute und mittelmäßigen Geschmack.
Weiter habe ich gelesen, dass manche den Nachlauf nach vol% abtrennen. Also bei ca 60-55%vol. Diese Zahlen hört man oft für Feinbrände im Doppelbrandverfahren aus unaufgezuckerten Maischen.

Was ist wenn ich eine Maische habe mit 10%vol. dann hat die ja schon gegen Ende des Mittellaufs irgendwann 50%vol und ist aber noch nicht bei 90 Grad. Der Dampf einer Maische mit 10vol% ist schon nach ein paar Tropfen Destillat über 90°C und dann auch bald bei unter 50vol%. Mit einer Potstill macht man keinen Feinbrand mit nur 10vol% im Kessel.

Ist das dann Nachlauf oder erst bei ca 90 Grad? Vergiss solche Regeln. So einfach ist Schnapsbrennen leider nicht. Etwas Lesestoff:
viewtopic.php?t=1066
viewtopic.php?t=53
viewtopic.php?t=16


Steh grad etwas auf dem Schlauch... Nein, du entdeckst die Widersprüche der leider weitverbreiteten Falschinformationen.
cedrock
Beiträge: 22
Registriert: 31. Mai 2023, 08:06

Re: Nachlauf

Beitrag von cedrock »

Danke für deine Erklärungen

Ich sehe, muss noch viel lesen/lernen ;)

Aber kann man pauschal sagen, dass wenn man ca 50%vol im Destilat misst, man sich im Nachlauf befindet, egal welche Temperatur man hat?
Benutzeravatar
derwo
Beiträge: 3439
Registriert: 20. Okt 2018, 21:35

Re: Nachlauf

Beitrag von derwo »

cedrock hat geschrieben: 31. Aug 2023, 09:26Aber kann man pauschal sagen, dass wenn man ca 50%vol im Destilat misst, man sich im Nachlauf befindet, egal welche Temperatur man hat?
Die Frage stimmt nicht ganz. Zu jeder Alkoholstärke gehört eine bestimmte Temperatur. Also bei 50vol% solltest du immer die gleiche Temperatur messen. Vorbehaltlich des Luftdrucks. Luftdruckunterschiede haben einen nicht vernachlässigbaren Einfluss auf die Siedepunkte.

Wenn du bei aktuell 50vol% den Mittellauf beendest, ist das normalerweise entweder zu spät, oder du hast die Destillation mit so wenig Alkoholstärke im Kessel begonnen, daß eine zusätzliche Destillation zu einem besseren Ergebnis geführt hätte.