Wellendichtring

Diskussionen über geeignete oder ungeeignete Materialien für Destillen
Drops
Beiträge: 49
Registriert: 13. Jan 2023, 09:20

Wellendichtring

Beitrag von Drops »

Guten Morgen zusammen,
Verwendet von euch jemand Wellendichtringe bei seiner Destille?
Beispielsweise für das Rührwerk.

Als Material wird dort dann vermutlich der PTFE Wellendichtring gewählt Wg. Alkoholdampf.


Mich würde interessieren wie ihr diese eingebaut habt.
Und ob ihr Probleme mit den Wellendichtringen hattet.
LG Drops
Benutzeravatar
Dr.Cooper
Beiträge: 547
Registriert: 1. Jun 2022, 11:19
Wohnort: Zu Hause

Re: Wellendichtring

Beitrag von Dr.Cooper »

Moin Drops,
ich habe erst geglaubt es gibt gar keine Wellendichtringe aus PTFE aber nach kurzem Googlen wurde ich eines besseren belehrt.
https://prelon.de/produkte/wellendichtr ... elon-ring/
Wenn du so etwas vorhast brauchst du eine stabile Buchse im bzw. auf dem Deckel wo der Simmering und ein Lager hineinpassen. Ein Kollege hier im Forum hat dies schon mal mit einem Scheibenwischermotor realisiert aber im Moment finde ich den Tread leider nicht.
Eine andere Möglichkeit wäre mit einer Stopfbuchse zu arbeiten wo PTFE Faser verwendet wird https://www.ebay.de/itm/194512621773?ha ... Swd4Zhlvs4
Dem Destillatör ist nix zu schwör :dontknow:
Tom
Benutzeravatar
derwo
Beiträge: 3382
Registriert: 20. Okt 2018, 21:35

Re: Wellendichtring

Beitrag von derwo »

Rührwerke brauchen keine Dichtung. Wir haben hier ein Unterforum über Rührwerke:
viewforum.php?f=44
Da gibt es viele Beispiele von Rührwerken, bei denen keine Dichtung notwendig ist, da die Wellendurchführung in die Maische taucht.
Meine zwei Bauten sind:
viewtopic.php?t=112
viewtopic.php?t=586
Es gibt in dem Unterforum aber noch zahlreiche andere Rührwerke, die du vielleicht besser findest.
Benutzeravatar
Dr.Cooper
Beiträge: 547
Registriert: 1. Jun 2022, 11:19
Wohnort: Zu Hause

Re: Wellendichtring

Beitrag von Dr.Cooper »

Alternativ könnte man das ganze auch mit einer Buchse aus Teflon realisieren, innen die Welle durch und aussen sitzt die Buchse in einem Stutzen der auf dem Deckel befestigt ist.
Dem Destillatör ist nix zu schwör :dontknow:
Tom
Catweazle
Beiträge: 509
Registriert: 24. Nov 2018, 10:16

Re: Wellendichtring

Beitrag von Catweazle »

Ich habe eine wellendichtung aus teflon… eine stopfbuchse. Bin aber denke ich der einzige mit Wellendichtung….
Es ist ein Brauch von alters her:
Wer Sorgen hat, hat auch Likör.

Quelle: Wilhelm Busch, Bildergeschichten. Die fromme Helene,1872