hobbybrennen.ch
Pyknometer-Zuckerkonzentration
Berechnet aus Pyknometermesswerten die Konzentration einer Zucker-Wasser-Lösung.

gramm volles Pyknometer
°C Temperatur (5-40°C)
gramm leeres Pyknometer
ml Innenvolumen des Pyknometers
°C Eichtemperatur des Pyknometers
kg/l Dichte des Glases (2.23 Borosilikatglas, 2.5-2.7 normales Glas)
Volumenausdehnungskoeffizient des Glases (0.00001 Borosilikatglas
0.00003 normales Glas
)

kg/l Dichte der Luft (normalerweise 0.0012)
Thermometerfehler




Die Berechnung bei 20°C ist bis 80gew% Zucker möglich. Bei anderen Temperaturen nur bis maximal 40gew%. Auch wenn eine Berechnung bei Temperaturen von 5-40°C möglich ist, sollte man die Messung trotzdem möglichst nah bei 20°C durchführen.
Da fast niemand ein absolut genau anzeigendes Thermometer hat, kann zusätzlich ein "Thermometerfehler" angegeben werden. Dieser kann mit der Hilfe des Rechners Thermometerfehler bestimmt werden. Dieser gilt hier aber nicht für die Eichtemperatur. Also 20°C Eichtemperatur meint ein auf reale 20°C geeichtes Pyknometer. Aber er gilt für die gemessenen °C der Zuckerlösung. Also die dort eingegebenen °C sind der Anzeigewert des Thermometers.
Mit der Hilfe des Rechners Pyknometer-Volumenbestimmung kann man selber das genaue Volumen des Pyknometers bestimmen, falls dieses nicht eingraviert ist.
Es kann zwischen SG, Oechsle und Brix umgeschaltet werden.
weitere Informationen zu diesem Rechner
zurück zum Verzeichnis der Rechner zurück zum Forum